Birrificio Karma

Birrificio Karma

Mario Cipriano wandte sich 2006 als Angestellter eines Mineralwasserunternehmens an Craft Beer und surfte im Internet. Er begann an den Wochenenden mit der Eigenproduktion, besuchte dann einen theoretisch-praktischen Kurs für Craft-Beer-Unternehmer in San Severo (in der Provinz Foggia) und sammelte Erfahrungen in der Almond-22-Brauerei in Pescara. Als Jurij Ferri im folgenden Jahr nach Spoltore zog, kaufte Mario die alte Produktionsstätte und eröffnete eine Mikrobrauerei in Alvignano in der Provinz Caserta, die seinen Job auch nach drei Monaten aufgab. Die Produktion begann im Jahr 2008. Während das neue Werk in Alife neu ist, nur wenige Kilometer von der alten Fabrik entfernt. Karma leitet sich aus der Vereinigung von Marios Namen und dem seiner Frau Carmela Acanfora ab. Die Produktion von 200 Hektolitern pro Jahr erfolgt nur mit hoher Fermentation, wobei die Referenzierung in der Flasche erfolgt. Das Wasser, das keiner Korrektur bedarf, stammt aus dem Matese-Aquädukt Torano di Piedimonte.

Region: Kampanien

Gründungsjahr: 2008

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden